DE/EN

Schulklassen-Workshops zu Ana Jotta Composição und zu David Armstrong

10.06.–13.09.2024

Zu zwei Ausstellungen lädt die Kunsthalle ein, eine breite Palette an Werken zu entdecken. Ana Jottas Praxis ist reich an unterschiedlichsten Bildsprachen. Die 74-jährige gebürtige Portugiesin verzichtet ganz bewusst auf einen einheitlichen Stil. Von skurrilen Objekten zu Prints auf Küchentücher bis zu Objets trouvés nutzt Ana Jotta alles, um sich als selbsternannte professionelle Amateurin zu präsentieren. Ein Element, welches konstant bleibt, ist der Buchstabe «J», für Jotta, welche sie in viele ihrer Arbeiten einbindet.

David Armstrongs Ausstellung konzentriert sich hingegen auf ein Medium: die Fotografie. Der 2014 verstorbene US-Amerikaner verschafft mit Bildern seiner Freund:innen, Lovers und Bekannten einen Einblick in die Subkultur der 1970er und '80er Jahre in New York. Der Blick in die Kamera scheint dabei anders, als wie wir ihn heute aus der schnellen Handyfotografie kennen. Man spürt eine grosse Intimität. Die beiden Ausstellungen verbindet, auch wenn auf unterschiedliche Weise, ein Thema: Das Portrait.

Schulklassen-Workshops:

Im stufengerechten Dialog begehen wir die Ausstellungen von Ana Jotta und David Armstrong spielerisch und verarbeiten unsere Eindrücke im Studio auf praktische Weise. Sowohl mithilfe von Objekten wie auch mit der Kamera werden wir ein Portrait von uns selbst gestalten. Dabei können Charaktereigenschaften von uns zum Vorschein kommen, freche Inszenierungen entstehen und wer sich nicht selbst inszenieren mag, kann, wie Anna Jotta, mit dem eigenen Anfangsbuchstaben ein Portrait hervorzaubern. Uns stehen coole Materialien zur Verfügung, die wir arrangieren für unsere ganz eigenwillige Selbstinszenierung. Unser Kleiderfundus sowie verschiedene Gestaltungsmaterialien der Kunsthalle Zürich bieten allerlei, um experimentelle Portraits zu schaffen. Die Werke dürfen danach ins Schulzimmer mitgenommen werden. Ein Klassenspiegel der anderen Art.

Termin nach Vereinbarung im Zeitraum zwischen 10.06.24 - 13.09.24.
Dauer: 90 Min.
Anmeldung (inkl. Terminwünsche, Schule, Klassengrösse) an
fuelscher [​at​] kunsthallezurich.ch

Vermittlungsflyer herunterladen

Agenda

Ana Jotta

David Armstrong

Fr 07.06.
18:00–22:00

Eröffnung der neuen Ausstellungen

10.06–13.09.

Schulklassen-Workshops zu Ana Jotta Composição und zu David Armstrong

So 23.06.
15:00–17:00

Nachmittag für alle

Do 27.06.
18:00–19:30

Art Walk West

So 14.07.
15:00–17:00

Nachmittag für alle

So 18.08.
15:00–17:00

Nachmittag für alle

So 15.09.
15:00–17:00

Nachmittag für alle